Menü

Nachruf Prof. Dr. Dr. Eckhard Dielert

Am 28. September 2018 ist Prof. Dr. Dr. Eckhard Dielert aus dem Leben gegangen. Seine Familie, Freunde, Kollegen, Schüler, Patienten, Mitarbeiter und Bekannten haben einen großartigen Kollegen, Universitätslehrer und leidenschaftlichen Arzt und Zahnarzt verloren.

Professor Dr. Dr. Eckhard Dielert hat in Münster und Köln Medizin studiert. Nach der Promotion zum Dr. med. kam er 1968 als Assistenzarzt nach München, wo er auch das Studium der Zahnmedizin begann. Im Jahre 1978 erfolgte die Promotion zum Dr. med. dent., drei Jahre später die Habilitation bei seinem langjährigen Mentor Professor Dr. Dieter Schlegel. Nur ein Jahr später, 1982, wurde er an der Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU) zum außerordentlichen Universitätsprofessor für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie berufen, wo er bis zu seiner Emeritierung 2004 wirkte.

Dem Gründungsmitglied und langjährigen Schatzmeister der Internationalen Gesellschaft für Ästhetische Medizin e. V.  Professor Dielert bedeutete die Emeritierung nicht den totalen Abschied aus dem Berufsleben. Er war weiterhin in Forschung und Lehre tätig. So nahm er bis zuletzt an Kongressen, Symposien und Veranstaltungen der verschiedensten Verbände teil, in denen er engagiert tätig war. Nach eigenem Bekunden konnte er sich zudem im „Unruhestand“ auf das konzentrieren, was ihm am meisten Spaß machte, nämlich die Arbeit mit den Studenten.

Für sein berufspolitisches Engagement ist ihm der gesamte Berufsstand zu Dank verpflichtet, hat er der Ärzteschaft doch stets gegenüber Anwürfen von anderer Seite in Schutz genommen. Er hinterlässt damit in der IGÄM eine große Lücke.

Wir gedenken Herrn Prof. Dr. Dr. Eckhard Dielert in stiller Trauer und mit herzlicher Anteilnahme für seine Hinterbliebenen. Die IGÄM wird ihm ein stets ehrendes Angedenken bewahren.

 

Prof. Dr. Dr. Werner Mang

Präsident der IGÄM

 

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?