Menü

LINDAUER SCHÖNHEITSTAGE IN DER BODENSEEKLINIK am 12. – 13. Juni 2020

Nach dem erfolgreichen Kongress in Lindau im Juni 2018 haben wir uns entschlossen, auch 2020 wieder mit unserem IGÄM Kongress an den Boden­see zurückkehren. Unsere Kongresse in München und Berlin waren spannende Veran­staltungen. Der besondere Spirit des Bodensees und der Region um Lindau hat unsere Kongresse aber immer zu etwas Besonderen gemacht.

Nun haben wir uns entschieden, direkt in der Bodenseeklinik in Lindau die „Lindauer Schönheitstage“ als Kongress für ästhetische Medizin am 12. und 13. Juni 2020 zu veranstalten. Ein guter Grund ist auch das 20-jährige Bestehen unseres Verbandes, zu welchen wir Sie recht herzlich einladen. Gerade unsere Mitglieder rufe ich auf, diesen Termin wahrzunehmen und sich aktiv an der Verbandstagung zu beteiligen.

An beiden Kongresstagen werden alle aktuellen Aspekte und spannende Themen der ästhetischen Medizin durch verschiedene Referenten betrachtet. Untermauert werden die Vorträge durch eine ganze Reihe von Livedemonstrationen und Kursen.

Das Social-Highlight der „Lindauer Schönheitstage“ ist der Besuch des Spielkasinos in Lindau am Freitagabend mit Stargast Nino del Angelo und einem Abendessen.

Es kann also im Juni 2020 durchaus eine gute Entscheidung sein, an den schönen Bodensee zu kommen und fachliche Fortbildung und den kollegialen Erfahrungsaus­tausch mit einem Besuch in Lindau und der Bodenseeklinik zu verbinden.

Ich freue mich auf Sie und verbleibe mit den besten Grüßen,

Prof. Dr. Dr. Werner L. Mang

Präsident der IGÄM e. V.

Das aktuelle Programm finden Sie hier!

IGÄM Symposium 2019

Die Zeit fliegt und unsere Gesellschaft feiert bald ihr 20-jähriges Bestehen. In diesem Jahr sind wir bemüht PR-Arbeit zu verbessern und neu zu aktivieren und haben dazu ABC Healthcare aus Düsseldorf, eine auf den Gesundheitsmarkt spezialisierte PR Agentur ins Boot geholt.

In unserer Gesellschaft sind alle Mitglieder willkommen und gut aufgehoben, die auf dem interdisziplinären Gebiet der ästhetischen Medizin, ästhetischen Chirurgie, kosmetischen Zahnmedizin tätig sind und sich fortbilden wollen. Ich habe immer in den vielen Jahren versucht, alle Fachdisziplinen zusammen zu bringen, denn jeder kann von jedem lernen und deswegen würde ich mir natürlich auch in der Zukunft wünschen, dass unsere Symposien und Kurse zahlreich besucht werden.

Nach dem großen Erfolg in Lindau in 2018 wir werden in Berlin am Samstag, den 16. November 2019 ein kleines IGÄM-Symposium durchführen und im Jahr 2020 den traditionellen IGÄM Kongress mit interessanten Kursen und Live-OP`s wieder im schönen Lindau.

Bitte vermerken Sie heute schon den Termin im nächsten Jahr: 12. bis 13. Juni 2020 in Lindau. Details zum Berliner Symposium 2019 senden wir Ihnen nach Programmgestaltung zu.

Hier ist mein größter Wunsch, dass unsere Mitglieder zahlreich erscheinen, Vorträge anmelden und bei der Mitgliederversammlung aktiv teilnehmen und auch Wünsche und Verbesserungsvorschläge vorbringen. Nur so kann unsere Gesellschaft in eine sichere Zukunft gehen.

Erinnern darf ich bei dieser Gelegenheit noch einmal an meinen Freund und langjährigen IGÄM Schatzmeister Professor Dr. Dr. Eckhardt Dielert, der überraschend im letzten Jahr verstorben und nur sehr schwer zu ersetzen ist.

Der jährliche Newsletter soll alle Mitglieder motivieren, eigene Ideen vorzubringen. Unserer Geschäftsführer Herr Dr. Hartmann mit der IGÄM Geschäftsstelle in Düsseldorf wird das alles koordinieren und unsere Gesellschaft noch besser in Deutschland zu positionieren und erfolgreich in die Zukunft zu führen.

Ich grüße Sie ganz herzlich und hoffe Sie zahlreich in Berlin in diesem Jahr und im nächsten Jahr in Lindau zu sehen.

Ihr

Prof. Dr. Dr. Werner L. Mang

Präsident der IGÄM e. V.

IGÄM PR-Kampagne wirkt!

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit im großen Markt der Medizin, speziell in der Ästhetischen Medizin, sind immer eine Herausforderung. Unsere relativ „kleine“ Gesellschaft hat es unter Führung unseres Präsidenten Prof. Dr. Dr. Werner Mang trotzdem immer geschafft, die Medien mit spannenden Informationen zu versorgen und so auch öffentlich wahrgenommen zu werden.

Erinnern wir uns an über 90 Radiobeiträge mit der Aktion „Gesund und schön“, in der wir über Trends in der Ästhetischen Medizin aber auch der kosmetischen Zahnmedizin berichtet hatten. Flankiert wurde diese in ganz Deutschland erfolgreiche Kampagne vom Trend sich auch gesund zu ernähren und Sport zu treiben, um einen schönen Körper und Wohlbefinden zu erreichen. In der Zusammenarbeit mit dem Sportwissenschaftler Mark Jonen und mit Radio Beiträgen von Prof. Mang und Dr. Wolter war dies eine gelungene PR Aktion. In den Printmedien hatten wir in 2017 und 2018 erfolgreiche „Pressedienste“ platziert, die mit Beiträgen in Print und Online Medien aktiv über die IGÄM und ihre Mitglieder berichtete.

Seit Mitte 2018 haben wir mit der auf den Medizinmarkt spezialisierten Agentur ABC Healthcare und dem Geschäftsführer Daniel Abels mit seinem Team mit der großen Mitgliederumfrage und der Publizierung dieser ebenfalls erste Erfolge erzielen können. Auch für 2019 haben wir uns hier viel vorgenommen und die Zusammenarbeit mit ABC Healthcare intensiviert.

Nachruf

Am 28. September 2018 ist Prof. Dr. Dr. Eckhard Dielert aus dem Leben gegangen. Seine Familie, Freunde, Kollegen, Schüler, Patienten, Mitarbeiter und Bekannten haben einen großartigen Kollegen, Universitätslehrer und leidenschaftlichen Arzt und Zahnarzt verloren.

Professor Dr. Dr. Eckhard Dielert hat in Münster und Köln Medizin studiert. Nach der Promotion zum Dr. med. kam er 1968 als Assistenzarzt nach München, wo er auch das Studium der Zahnmedizin begann. Im Jahre 1978 erfolgte die Promotion zum Dr. med. dent., drei Jahre später die Habilitation bei seinem langjährigen Mentor Professor Dr. Dieter Schlegel. Nur ein Jahr später, 1982, wurde er an der Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU) zum außerordentlichen Universitätsprofessor für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie berufen, wo er bis zu seiner Emeritierung 2004 wirkte.

Dem Gründungsmitglied und langjährigen Schatzmeister der Internationalen Gesellschaft für Ästhetische Medizin e. V.  Professor Dielert bedeutete die Emeritierung nicht den totalen Abschied aus dem Berufsleben. Er war weiterhin in Forschung und Lehre tätig. So nahm er bis zuletzt an Kongressen, Symposien und Veranstaltungen der verschiedensten Verbände teil, in denen er engagiert tätig war. Nach eigenem Bekunden konnte er sich zudem im Unruhestand auf das konzentrieren, was ihm am meisten Spaß machte, nämlich die Arbeit mit den Studenten.

Für sein berufspolitisches Engagement ist ihm der gesamte Berufsstand zu Dank verpflichtet, hat er der Ärzteschaft doch stets gegenüber Anwürfen von anderer Seite in Schutz genommen. Er hinterlässt damit in der IGÄM eine große Lücke.

Wir gedenken Herrn Prof. Dr. Dr. Eckhard Dielert in stiller Trauer und mit herzlicher Anteilnahme für seine Hinterbliebenen. Die IGÄM wird ihm ein stets ehrendes Angedenken bewahren.

Prof. Dr. Dr. Werner Mang

Präsident der IGÄM

Mitgliederversammlung der IGÄM in Berlin

Am 27. September 2017 fand im Berliner MARITIM Hotel die ordentliche Mitgliederversammlung der IGÄM statt. Nach der Berichterstattung über die Aktivitäten des Verbandes im letzten Jahr und von Januar – September 2017, bestätigte die Mitgliederversammlung den langjährigen Präsidenten der IGÄM, Prof. Dr. Werner Mang und das langjährige Vorstandsmitglied und Vizepräsidenten Dr. Mark Wolter für weitere 4 Jahre im Amt. Die Versammlung dankte beiden Vorstandsmitgliedern für ihre Arbeit. Prof. Dr. Dr. Eckard Dienert, betonte, dass mit der Wahl von Prof. Mang und Dr. Wolter die Kontinuität der Arbeit der IGÄM gewahrt ist und freut sich auf weitere gute Zusammenarbeit. Insbesondere in der Öffentlichkeitsarbeit konnten im Berichtszeitraum eine ganze Reihe von Veröffentlichungen des Verbandes verzeichnet werden. Diese Arbeit soll in der Zukunft kontinuierlich fortgesetzt werden und wenn möglich erweitert. In der Besprechung der kommenden Aktivitäten stand der IGÄM Kongress in Lindau am 15. – 16. Juni 2018 im Fokus der Diskussion. Gemeinsam mit der DGKZ Deutsche Gesellschaft für kosmetische Medizin wird dieser in der neu erbauten Inselhalle in Lindau stattfinden. Ebenfalls wurden von der Mitgliederversammlung Anpassungen an der Satzung beschlossen, so wurde unter anderen die bisher schon im Verband gelebte Wahlperiode für Vorstandsmitglieder von 6 Jahren auf 4 Jahre reduziert und Punkte das Gütesiegel der IGÄM betreffend ergänzt.

 

IGÄM und DGKZ mit Kongress 2018 in Lindau, 15.&16. Juni in der neuen Inselhalle

Gemeinsam mit der Deutschen Gesellschaft für Kosmetische Zahnmedizin (DGKZ) wird die

IGÄM in 2018 wieder in Lindau zu Gast sein. In der neu erbauten Inselhalle laden beide Verbände mit dem

Medien- und Organisationspartner OEMUS Media AG zu einem vielschichtigen Programm ein.

Starten wird der Kongress mit dem Symposium „Das schöne Gesicht“ am Freitag und wird fortgesetzt mit verschiedenen Podien und Workshops für die unterschiedlichen Ärztegruppen.

Der Samstag steht voll und ganz im Zeichen der wissenschaftlichen Fortbildung in den beiden Podien der jeweiligen Verbände. Umrahmt wird der Kongress von einer attraktiven Industrieausstellung.

Am Freitag laden die Veranstalter zu einem Get Together ein.

Traditionell endet der Kongress mit der Abendveranstaltung am Samstag Abend.

In diesem Jahr mit der Wahl der „Miss Bodensee“ und musikalischer Unterhaltung in der neuen Inselhalle.

Das vollständige Programm finden Sie hier!

ONLINE Anmeldung und Programm finden Sie unter www.igaem-kongress.de.

Mitglieder der IGÄM und der VDHC zahlen eine reduzierte Kongressgebühr.

IGÄM Kurse Unterspritzungstechniken wird auch in 2017/2018 erfolgreich fortgesetzt

Die bereits seit vielen Jahren erfolgreiche Kursreihe Unterspritzungstechniken mit Basiskurs, 2 Tages Kurs und Masterclass wird auch in 2017 und 2018 weiter

fortgesetzt. Hier finden Sie das aktuelle Programm mit allen Terminen. Auskünfte und Informationen erteilt der IGÄM Organisationspartner OEMUS Media AG (www.oemus.com).

IGÄM Kongress 2016 zum Oktoberfest in München WESTIN GRAND Arabellapark, Samstag, 1.10.2016

Auch in diesem Jahr wird die IGÄM ihre Mitglieder und interessierte Ärzte aller Fachgruppen zu einem Kongress begrüßen.

Diesmal wird dieser anlässlich des letzten Oktoberfest Wochenendes am 1. Oktober 2016 im WESTIN Grand Hotel München stattfinden.

Gemeinsam mir den befreundeten Verbänden DGZI, DGL und der OEMUS Media AG erwarten wir mehr als 500 Teilnehmern zu diesem gemeinsamen Kongress.

Weitere Informationen zum Programm erhalten Sie hier…

Rechtzeitige Kongressanmeldung & Zimmerreservierung ist auf Grund des Oktoberfestes von Vorteil.

Wir freuen uns auf Sie!

Kursreihe Unterspritzungstechniken wird ab 2016 mit einem neuen Modul angeboten.

Seit 2005 bietet die OEMUS MEDIA AG u.a. in Kooperation mit der Internationalen Gesellschaft für Ästhetische Medizin e.V. (IGÄM) kombinierte Theorie- und Demonstrationskurse zum Thema „Unterspritzungstechniken“ an. Neben den Basiskursen fand zunächst vor allem die vierteilige Kursreihe inkl. Abschlussprüfung bei Ärzten der unterschiedlichsten Fachrichtungen regen Zuspruch. Im Laufe der Jahre wurde das Kurskonzept immer wieder den veränderten Bedingungen angepasst und auf Wünsche der Teilnehmer reagiert. Eigens für die Kurse wurde z.B. eine DVD „Unterspritzungstechniken“ produziert, die jeder Teilnehmer der Kursreihe inkludiert in der Kursgebühr erhält.

Neu: Praxis & Symposium „Das schöne Gesicht“
Auch für das Jahr 2016 wurde das gesamte Kurskonzept zum Thema „Unterspritzungstechniken“ erneut überarbeitet und noch effizienter gestaltet. Als neues Modul ersetzt jetzt Praxis & Symposium „Das schöne Gesicht“ den bisherigen Basiskurs. Ein einleitender Vortragsblock nähert sich dem Thema zunächst aus ärztlicher, zahnärztlicher und psychologischer Sicht. Im Anschluss werden theoretische Grundlagen zum Thema „Unterspritzungstechniken im Gesicht“ vermittelt und allgemeinen Fragestellungen diskutiert. Die Grundlagenvermittlung wird abgerundet durch die bildgestützte Vorstellung von Erfahrungsberichten und Fallbeispielen, aber auch Misserfolge und Problemlösungsstrategien stehen dabei im Fokus. Den Hauptteil der neuen Veranstaltungen machen aber praktische Übungen am Tierpräparat sowie Live-Demonstrationen am Patienten aus.

Spezialistenkurs & Masterclass
Neben der Spezialisten- Kursreihe „Anti-Aging mit Injektionen“, die inkl. Lernerfolgskontrolle wie bisher an zwei Tagen (Freitag/Samstag) an zentralen Standorten absolviert werden kann, gewinnt die „Die Masterclass – Das schöne Gesicht“ zunehmend an Bedeutung. Sie baut auf der Kursreihe „Anti-Aging mit Injektionen“ auf und findet in Hamburg in der Praxisklinik am Rothenbaum/Dr. Andreas Britz statt. Im Zentrum der Masterclass steht vor allem die Arbeit am Patienten. Jeder Teilnehmer der Masterclass muss an diesem Tag einen Probanden mitbringen, der unter Anleitung des Kursleiters einer Unterspritzung unterzogen wird.

Das aktuelle Anmeldeformular finden Sie unter www.unterspritzung.org.

Info: Oemus

IGÄM Kongress 2015 in Berlin als “Joined Meeting” am 27./28. November 2015 Das aktuelle Programmheft finden Sie hier zum Download….

IGÄM Kongress 2015 in Berlin als “Joined Meeting” am 27./28. November 2015

Das aktuelle Programmheft finden Sie hier zum Download….

Etwas Besonderes hat der IGÄM Vorstand und die Organisatoren des Kongresses für den jährlichen Internationalen IGÄM Kongress 2015 geplant. Die traditionell in Lindau durchgeführte Veranstaltung wird in diesem Jahr in der deutschen Hauptstadt stattfinden. Highlight dieser Veranstaltung ist, dass der IGÄM Kongress im Rahmen eines “Joined Meeting” gemeinsam mit der DGKZ – Deutsche Gesellschaft für Kosmetische Zahnmedizin, der DGL – Deutsche Gesellschaft für Laserzahnheilkunde und weiteren ausgewählten Fachseminaren und Workshops organisiert wird. Jeder Verband wird im Berliner PALACE Hotel (www.palace.de) an beiden Kongresstagen sein eigenes wissenschaftliches Podium veranstalten, ergänzt werden diese durch gemeinsame fachspezifische und interdisziplinäre Table Clinics.

IGÄM Kongress in Berlin, 27./28. November 2015
Hotel PALACE (www.palace.de)
Das aktuelle Programmheft finden Sie hier….

Foto: © kiuikson – Shutterstock

Geschäftsstelle

IGÄM e.V.

Paulusstraße 1
40237 Düsseldorf

Ansprechpartner für Mitglieder

Frau Katrin Wolters

Geschäftsführer

Dr. Torsten Hartmann
+49 (0)211 1697079
+49 (0)211 1697066
sekretariat@igaem.de

Vorstand

Präsident

Prof. Dr. Dr. Werner Mang
www.bodenseeklinik.de

Vizepräsident

Dr. Mark A. Wolter
www.drwolter-berlin.de

Generalsekretär

Dr. Jens Altmann
www.bodenseeklinik.de

Haben wir Ihr Interesse geweckt?